Reservate

In meiner Serie Reservate verwende ich antiquarische Natur-Bildbände aus den 50er und 60er Jahren. Die Buchseiten werden dabei von hinten durchleuchtet, um die beidseitig aufgedruckten Motive sichtbar zu machen. Die ursprünglich schwarz-weiß gedruckten Bilder erscheinen dabei, hervorgerufen durch besondere Lichtreflexionen und die Veränderung des Papiers, in einer besonderen Farbigkeit. Die so entstehenden Doppelbilder werden abfotografiert und anschließend als Pigment-Print auf Hahnemühle-Papier gedruckt. So wieder auf eine Ebene reduziert leben die Bilder vom Reiz des kultivierten Zufalls, der die Motive aus ihrem Kontext herauslöst. Die Beschaulichkeit der alten Natur-Bücher führt durch diesen Prozeß pötzlich zu surrealen Montagen, die interessante Bruchstellen zwischen Natur und Zivilisation aufzeigen.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1